Deutsch  |  English
Wenn ein Mensch an sich und seine F├Ąhigkeiten glaubt, klare Ziele und gro├če W├╝nsche hat, begeisterungsf├Ąhig und ausdauernd ist, sich f├╝r sich selbst und andere engagiert, dann darf der Weg in eine gro├če Zukunft nicht verbaut sein.
Kapital für Bildung

Kapital f├╝r Bildung

Bildung ist die zentrale Bedingung des gesamten wirtschaftlichen und sozialen Fortschritts. Bildung basiert auf Werten und vermittelt Werte. Bildung schafft aber auch Werte: sie schafft Potenziale für die Zukunft und ermöglicht Entwicklung in der Gegenwart. Neben der Freiheit dürfte Bildung eines der höchsten Güter der Menschheit sein.

Bildung kostet aber auch: Zeit, menschliche Energie und vor allem Kapital. Engagierte, motivierte und optimistisch in die Zukunft blickende junge Menschen bringen in der Regel Zeit und menschliche Energie mit, nicht immer aber Kapital.

Hier hilft CareerConcept mit seinen Produkten in der Anlageklasse Bildung, etwa den Studien- bzw. Bildungsfonds: in unseren Beteiligungsmodellen bündeln wir Kapital des freien Kapitalmarkts und stellen dieses ausgewählten jungen Talenten zur Studienfinanzierung zur Verfügung. Nach dem erfolgreichen Berufsstart leisten diese über einen bestimmten Zeitraum eine fixe Abgabe ihres dann erzielten Gehalts. Sie können also mit den Studienfinanzierungslösungen von CareerConcept einen Teil ihres Einkommens bereits während des Studiums konsumieren und „glätten" damit ihre Einkommenskurve. Das Ganze ist für die Studierenden risikofrei: wegen der reinen Einkommensabhängigkeit gibt es keine fixe Schuldenlast, keine Pflicht zur Zahlung von Zinsen, keinen Rückzahlungsdruck. Die Rückzahlung richtet sich nach der Lebenssituation, nicht umgekehrt. Eine Studienfinanzierung von CareerConcept ist also wie eine Art Eigenkapitalfinanzierung für Humankapital zu verstehen, ganz im Sinne Milton Friedmans.

Die Kapitalgeber profitieren dabei vom langjährig entwickelten und weitreichenden Know-how von CareerConcept: der Vertrieb und das Marketing in der Studierenden- und Hochschulwelt, die sorgfältige Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber, das Financial Modeling und das Management der Finanzierungsverträge und vor allem der Zahlungsströme bis zur letzten einkommensabhängigen Rückzahlung zählen zu den Kernkompetenzen des Bildungsfonds-Pioniers.

Damit ist CareerConcept, mit den Produkten genau an der Schnittstelle zwischen Kapitalangebot und -nachfrage für die Studienfinanzierung, eine interessante Alternative für die Geldanlage 2010: denn im Hinblick auf die Rendite hält die Anlageklasse Bildung etwa im Tagesgeld Vergleich oder erst recht im Festgeld Vergleich locker mit. Zwischen 5 und 7 % p.a. Rendite (nach IRR) lassen sich nämlich so erwirtschaften - bei einer hohen Diversifikation und entsprechend stabilen Cashflows.


Die Seite als PDF downloaden